Veranstaltungskalender

Londoner Begegnung. Die Gespräche Hanns Eisler und John Lennon – 

Londoner Begegnung. Die Gespräche Hanns Eisler und John Lennon – 
 
unter diesem Thema steht der Vortrag am Dienstag, am   26. Oktober 2021, 17.00 Uhr im Stadtmuseum Riesa. 
 
Der 64-jährige österreichische Komponist Hanns Eisler – renommierter Musiktheoretiker, Kommunist, Schüler Arnold Schönbergs – begegnet dem 21-jährigen John Lennon, der mit den neu gegründeten Beatles dabei ist, die Musik zu revolutionieren. Sie sitzen da in einem Pub nördlich von London zusammen, sie trinken und rauchen – vor allem aber finden sie im Gespräch über alles Trennende, auch über politische Barrieren hinweg, zusammen. Der Anlass: Eisler führt im Januar 1962 seine „Deutsche Sinfonie“ mit der BBC in London auf, Lennon erfährt, dass da ein deutscher Komponist vor den Nazis geflohen und im Exil gelebt hatte, als Hitlerdeutschland seine Heimatstadt Liverpool bombardierte. Lennon und Eisler offenbaren sich in den vorliegenden Gesprächen als geistig verwandte Persönlichkeiten. Der Potsdamer Musikwissenschaftler Dr. Thomas Freitag hat die Aufnahmen des Gespräches transkribiert und in seinem Buch „Das Neue, so merkwürdig. Die Gespräche H. Eisler und J. Lennon“ veröffentlicht.         Es erklingen an diesem Abend wenige, ausgewählte Musik-
beispiele der Working Class Heroes Eisler und Lennon.
 
Die Veranstaltung wird von Franns von Promnitz am Flügel begleitet.
 
Das Stadtmuseum Riesa und der Kultur- und Schlossverein Promnitz an der Elbe laden Sie recht herzlich ein.
 
Auf Grund der derzeitigen Corona-Bestimmungen gibt es die Karten zum Preis von 4,00 € bzw. ermäßigt 3,00 € nur im Vorverkauf! Es besteht während des Vortrages keine Maskenpflicht. 
 
Stadtmuseum der FVG Riesa mbH
Arbeitsgruppe „Unsere Heimat“, Museumsverein Riesa e. V.
 
 
Wann:
Dienstag, 26. Oktober 2021, 17:00

Ort:


 

bisherige Aufrufe : 103

Kurzinfo-Box

Stadtbibliothek

Geänderte Öffnungszeit wg. Renovierungsarbeiten:

02.12.2021 - 10.00 - 12.00 Uhr
03.12.2021 - geschlossen
04.12.2021 - geschlossen

Stand: 25.11.2021

 

Haus am Poppitzer Platz

Seit 22.11.21 gilt die Corona-Notfallverordnung.

Das Stadtmuseum bleibt voraussichtlich bis zum 12.12.21 geschlossen.

Die Stadtbibliothek bleibt weiterhin unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen und geltenden Coronaschutz-Regeln geöffnet. Dies gilt nur für die Bücherausleihe.
Veranstaltungen finden nicht statt.

Beachten Sie auch bitte den Aktuell-Bereich.



Nähere Infos im Einzelnen auf der Website des Landkreises Meißen.

Veranstaltungskalender

Unterrichtsangebot
Dienstag, 30.11.2021
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
„Kulturgeschichte des Friedhofes“
Dienstag, 30.11.2021
17:00 Uhr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.