Veranstaltungskalender

Kindereuthanasieverbrechen

DIENSTAG  |  25. FEBRUAR 2020 |  17 UHR
Vortrag am Dienstag
Kindereuthanasieverbrechen-
Aufarbeitung und Gedenken in Leipzig

Thomas Seyde, Psychiatriekoordinator Leipzig


Während des NS-Regimes existierten in Leipzig zwei sogenannte "Kinderfachabteilungen", die 1940 zu Tötungseinrichtungen für behinderte Kinder umfunktioniert wurden. Heute erinnert ein Gedenkort im Leipziger Friedenspark an die mindestens 550 Opfer.
Thomas Seyde gehört zu den Initiatoren des Gedenkortes. Zudem hat er intensiv zu den Kindermorden in Leipzig geforscht.

Wann:
Dienstag, 25. Februar 2020, 17:00

Ort:


 

bisherige Aufrufe : 168

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Haus am Poppitzer Platz

Alle Einrichtungen inkl. der Stadtbibliothek Außenstelle Weida bleiben ab 15. März 2020 bis voraussichtlich Ende März geschlossen auf Grund der aktuellen Entwicklung und Ausbreitung des Corona Virus.

Veranstaltungskalender

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.