Ursprünglich angelegt als kleinbürgerliche Schausammlung wurden die Bestände kontinuierlich erweitert und schon bald geprägt durch bedeutende Fachsammlungen.

Sammlungen

Die prähistorische Sammlung gehört zu den vier bedeutensten Sachsens und dokumentiert 7.000 Jahre Menschheitsgeschichte im mitteldeutschen Raum.

Zeitzeugnisse der Handwerks-, Handels- und Industriegeschichte verdeutlichen Tendenzen der regionalen Entwicklung, machen Phasen des Aufschwungs, Niedergangs und der Wiederbelebung nachvollziehbar.

Weiterhin sind Exponate der heimischen Flora, Fauna und Geologie unersetzbare Zeugnisse der Geschichte der Natur in der Region.

Von besonderer Bedeutung sind auch die im Besitz des Museums befindliche Möbelsammlung verschiedener Kulturepochen sowie wertvolle Werke der bildenden Kunst.

Kurzinfo-Box

Haus am Poppitzer Platz

Seit 22.11.21 gilt die Corona-Notfallverordnung.

Das Stadtmuseum öffnet ab 14.01.22 wieder unter 2G.

Die Stadtbibliothek öffnet wie bisher unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen mit 3G-Regelung.
Dies gilt nur für die Bücherausleihe.
Veranstaltungen finden nicht statt.

Beachten Sie auch bitte den Aktuell-Bereich.

Nähere Infos im Einzelnen auf der Website des Landkreises Meißen.

Stand: 14.01.2022

Veranstaltungskalender

Keine Termine
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.