oar

In den Fußstapfen des RIESEN – Wir „stiefeln“ durch 900 Jahre Riesaer Geschichte

Teil 1

„Ein Bündel voll Geschichte(n)“ 12. Jh. - 1850

Vor 900 Jahren wurde Riesa erstmals in einer Urkunde erwähnt. Begebt euch auf Spurensuche nach der Entstehung und Entwicklung unseres Ortes. Was erinnert heute noch daran? Wie war es als hier Mönche, Nonnen, Rittergutsbesitzer, Bauern und Handwerker lebten? Erkundet wie der Alltag der Kinder aussah und was sie gespielt haben.

Ort:                       Museum/ auch als Rundgang an historischen Orten

Termin:                 nach telefonischer Absprache

Dauer:                  1,5 h

Kosten:                 1,50 €


In den Fußstapfen des RIESEN – Wir „stiefeln“ durch 900 Jahre Geschichte unserer Stadt,

Teil 2

„Ein Koffer voll Geschichte(n)“ 1839 - Gegenwart

Mit der Einweihung der ersten Ferneisenbahn zwischen Leipzig und Dresden 1839 veränderte sich das Leben der Menschen in unserem Ort. Es entstanden viele neue Betriebe, die die Eisenbahn nutzten, um Waren und Rohstoffe zu transportieren. Riesas Einwohnerzahl steigt rasant an und die Stadt wird immer größer. Erkundet, wie man in unseren Ort gelangen konnte, wo man einkaufte, in die Schule ging und wie sich das Leben der Menschen durch die Entstehung von Fabriken verändert hat. Welche Veränderungen gab es im Alltag der Kinder?

Ort:                       Museum

Termin:                  nach telefonischer Absprache

Dauer:                  1,5 h

Kosten:                 1,50 €


 

„Ora et labora - Bete und arbeite“- die Geschichte des ältesten Klosters in der Mark Meißen

Begebt euch mit uns an den Ort, wo sich das älteste Kloster der Mark Meißen befand. Bei einem Rundgang durchs Kloster erfahrt ihr wann das Kloster entstanden ist und wie die Gebäudeteile zur Klosterzeit genutzt wurden. Ihr lernt die Kleidung der Bewohner kennen, erfahrt welche Rolle der Klostergarten spielte und welche Ämter es im Kloster gab. Abschließend versucht ihr euch an den Aufgaben der Schulmeisterin des Klosters.

Geeignet für Schüler ab Klasse 5

Treff:              Rathaus

Dauer:            90 min

Kosten            1,50 €

 

Riesa in der Zeit des Mittelalters

Begebt euch mit uns an den Ort, wo sich das älteste Kloster der Mark Meißen befand. Lernt das Leben der Mönche und Nonnen des Benediktinerordens kennen.

Anschließend schlüpft ihr in die Rollen der weiteren Bewohner unseres Ortes und werdet in die Speise- und Tischsitten des Mittelalters eingeführt.

Geeignet für Schüler ab Klasse 5

Kosten:           7,50 €/ Teilnehmer incl. Materialkosten

Dauer:             180 min

Treff:               Rathaus

 

Riesas Entwicklung zum Industriestandort

Sucht in unserer Dauerausstellung nach Standortfaktoren, die ausschlaggebend für die Entwicklung Riesas zum Industriestandort waren. Dabei erfahrt ihr auch welche Industrieansiedlungen in der Zeit von 1839 bis 1920 in Riesa entstanden und wie sich das gesellschaftliche Leben in unserem Ort entwickelte.

Geeignet für Schüler ab Kl.7

Treff:              Museum

Dauer:            ca. 120 min

Kosten:           2,50 € (einschließlich Arbeitsblätter)

 

Faustkeil und bandkeramische Gefäße erzählen über die Urgeschichte in unserem Heimatgebiet

Wer hätte das gedacht, dass schon in der Altsteinzeit Menschen im Elbtal gelebt haben? Nachweise für die Besiedlung unseres Heimatgebietes findet ihr bei einem Rundgang durch unsere Ausstellung zur Besiedlungsgeschichte. Dabei lernt ihr die unterschiedlichen Abschnitte der Steinzeit kennen und erfahrt, was sich im Leben der Menschen verändert hat. Dazu gehört auch das Herstellen von Gefäßen. Schafft ihr es Gefäße nach den alten Techniken herzustellen?

Geeignet für Schüler ab Kl. 5

Treff:              Museum

Dauer:            150 min mit Töpfern

Kosten:           3,50 € (einschließlich Material)

 

Begegnung mit der Geschichte

Woher nehmen wir unser Wissen über Vergangenes? Begebt euch auf Entdeckungsreise durch die Ausstellungen des Museums. Dabei werdet ihr gegenständlichen Quellen, Bildquellen, Schriftquellen, mündlichen Quellen begegnen. Abschließend werden wir auch Quellen der Schulgeschichte ausprobieren.

Geeignet für Schüler ab Klasse 5

Treff:              Museum

Dauer:            90 min

Kosten:           1,50 €

 

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Haus am Poppitzer Platz

Alle Einrichtungen inkl. der Stadtbibliothek Außenstelle Weida bleiben ab 15. März 2020 auf Grund der aktuellen Entwicklung und Ausbreitung von COVID-19 (Corona Virus) bis voraussichtlich 20.04.2020 geschlossen. Aktuelle Infos immer hier.

Veranstaltungskalender

Osterzeit hier und anderswo
Mittwoch, 01.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Donnerstag, 02.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Freitag, 03.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Montag, 06.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Es summt und brummt
Montag, 06.04.2020
15:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Dienstag, 07.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Mittwoch, 08.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Donnerstag, 09.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Gewalt und Erinnerung
Dienstag, 28.04.2020
17:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.