mupaed

Zusätzlich zu den Angeboten von Stadtmuseum und Kinderbibliothek bieten wir für Wander- und Projekttage und Gruppen mit großer Teilnehmerzahl (Mi.-Fr.) folgende Veranstaltungen an, die kombiniert werden können. Anfragen richten Sie bitte an die Info des Hauses am Poppitzer Platz.
Tel.: 03525/659300


Die Entdeckung einer aus dem Gletschereis ragenden Leiche im September 1991 in den Ötztaler Alpen im Grenzgebiet zwischen Österreich und Italien entwickelte sich von einem anfänglichen Kriminalfall zu einer wissenschaft-lichen Sensation. Bei dem Fund handelt es sich um eine unversehrte mumifizierte Leiche aus der späteren Steinzeit, die ca. 5250 Jahre im Gletschereis eingeschlossen war und unter dem Namen „Ötzi“ heute weiterhin bekannt ist.

In der Ausstellung werden aufwendige Rekonstruktionen aller Funde einschließlich der Eismumie gezeigt. Die perfekte Erhaltung selbst organischer Materialien erlaubt der Archäologie gänzlich neue Einblicke in den Alltag der ausgehenden Steinzeit.

 

Ötzi.Herbstferien cdr

 
 
Herbstferienangebot, 19.10. bis 23.10.2020

Ötzi, der Mann aus dem Eis

hat schon von ihm gehört. Vielleicht ist er sogar der berühmteste Mann, 
der je in den Alpen gelebt hat: Ötzi, der Mann aus dem Eis. Doch wie hat er
ausgesehen? Was trug er bei sich? Wie lebte er? Warum blieb sein Körper
so gut erhalten? Mit kriminalistischen Spürsinn, Experimenten und 
lernen wir den Mann aus dem Eis und die Zeit, in der er lebte kennen.
 
Dauer:  1,5 h     |     Kosten: 1,50 €
 

Angebot für Oberschulen und Gymnasium

Begegnung mit der Geschichte - Ötzi, der Mann aus dem Eis

„Ötzi“ – der Mann aus dem Eis – ist einer der faszinierendsten und zu-
gleich bedeutendsten archäologischen Funde der letzten Jahrzehnte. 
Ab 12.10.2020 präsentiert das Stadtmuseum Riesa eine Sonderausstellung
über den berühmten Mann aus dem Eis. Eine lebensechte Figur des Ötzi 
samt Kleidung und Ausrüstung konnte wegen des  guten Erhaltungs-
zustandes nachgebaut werden. Beim Ausstellungsrundgang erfahrt ihr, wie
Ötzi gelebt hat, welche Gegenstände er benutzt hat und aus welchen
Materialien sie bestanden. Ergänzend sind Funde aus unserem Heimat-
gebiet zur Lebzeit Ötzis zu sehen.

Geeignet für Schüler ab Kl. 5

Treff:           Stadtmuseum Riesa   |   Kosten: 1,50 €     |     Dauer: 1,5 h
 
Telefon: 03525 659300   |   E-mail: info@stadtmuseum-riesa.de
01589 Riesa  |  Poppitzer Platz 3

 

Stadtmuseum                                    Bibliothek

Schule früher                                      Bibliothekseinführung

                                                         mit Schnupperzeit

Dauer: 1,00h                                      Dauer: 1.00h

Kosten: 1,00€                                     Kosten: keine

--------------------------------------------------------------------------------

Entdeckungen im
Museum                                              Lesung

Dauer: 1,00h                                       Dauer: 1,00h

Kosten: 1,00€                                      Kosten: 0,70€

--------------------------------------------------------------------------------

Rund um die Nudel                               Bilderbuchkino

                                                          zu verschiedenen Themen

Dauer:1,5h                                          Dauer: 1,5h

Kosten: 1,50€                                      Kosten: 1,00€

--------------------------------------------------------------------------------

Es besteht die Möglichkeit das mitgebrachte Frühstück einzunehmen.

Mittags kann ein kleiner Imbiss (Wiener Würstchen und Saft – Kosten 2,00 €) durch das Museum organisiert werden.

 


 

In den einzelnen Unterlinks finden Sie unsere laufenden museumspädagogischen Angebote für:


 

 

 

 

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Kinder- und Jugendbibliothek

22.10.2020 - öffnet ab 10.00 Uhr
29.10.2020 - öffnet ab 10.00 Uhr

Veranstaltungskalender

Sächsische Erfindungen
Dienstag, 27.10.2020
17:00 Uhr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.