Zu Besuch bei den Moais

Unbenannt 1Die Osterinsel – Rapa Nui - ist das am weitesten von allem Festland entfernte Eiland. In jede Richtung gibt es rund 4.000 Kilometer weit nichts als das Wasser des Pazifiks. Jeder kennt die mystischen Steinfiguren, die Moais, die es nur dort gibt. Zahllose Legenden ranken sich um deren Entstehung. Ein Besuch auf dieser einsamen Insel, politisch zu Chile, geographisch aber zu Polynesien gehört, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Darüber und über die Weiterreise nach Französisch-Polynesien mit Tahiti, Moorea, Raiatea und auf die Trauminsel Bora-Bora berichtet die Riesaer Journalistin Heike Berthold am 29. September im Rahmen der Reihe „Vortrag am Dienstag“, 17 Uhr im Stadtmuseum Riesa.

Auf Grund der derzeitigen Corona-Bestimmungen gibt es die Karten zum Preis von 4,00 € bzw. ermäßigt 3,00 € nur im Vorverkauf! Es besteht während des Vortrages keine Maskenpflicht.

 

Foto: H. Berthold


Stadtmuseum der FVG Riesa mbH
Arbeitsgruppe „Unsere Heimat“, Museumsverein Riesa e. V.

 


ausstellung 1

Ausstellungsbesuch:

Familienkarte: 6,00 €
Erwachsene: 2,50 €
Senioren: 2,00 €
Vereinsmitglieder: 2,00 €
Ermäßigt: 1,00 €

Ermäßigung gilt für Kinder, Auszubildende, Studenten, Schwerbeschädigte, Empfänger von Sozialleistungen

Gruppenbesuch (ab 10 Personen)

Erwachsene 2,00 €
ermäßigt 0,60 €

Bei Führungen keine Gruppenermäßigung, für Veranstaltungen, Projekte und Unterrichtsangebote gelten gesonderte Absprachen.


Beratung und Informationen, Gelegenheit zum Freunde treffen sowie Erwerb von Souvenirs und heimatgeschichtliche Literatur bietet der Empfangsbereich mit Museumsshop, Kasse und Foyercafe.

Telefon: 03525 / 65 93 00

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Veranstaltungskalender

Ausstellungsfinale mit Kurator Torsten Sielmon
Sonntag, 27.09.2020
14:00 Uhr
Zu Besuch bei den Moais
Dienstag, 29.09.2020
17:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.