"Auf Wellen reiten wir ..."
die Stadtbibliothek informiert

Im August erhielten sowohl die Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH als auch ihre Zweigstelle in Riesa-Weida den Zugang einer Neuerscheinung von Ingeborg Kleinschmidt mit dem Titel „Auf Wellen reiten wir …“.
Die Riesaer Autorin wählte bewusst für ihr 2. Buch eine Zeile aus dem Song “Weißes Boot“ der Band „Rote Gitarren“ als Titel. Er beschreibt treffend das Auf und Ab im Leben, das Hin und Her im politischen Umfeld sowie Freud und Leid in ganz privater Atmosphäre. All diese Alltagsthemen sind Gegenstand solcher Gedichte wie „Wellenreiter“, „Toleranz“, „Burnout“, „Das Pendel“ oder auch “Sing‘ mir ein Lied“, um nur einige von den 32 enthaltenen Gedichte zu benennen. Dichterische Höhe und kritische Deutlichkeit machen die Lektüre zum Erlebnis. In einer Erzählung bringt die Autorin dem Leser das Schicksal eines zugelaufenen Hundes nahe, der auf kuriose Weise zeitweilig Mitglied ihrer Familie wurde.

Das Buch „Auf Wellen reiten wir …“ kann in der Bibliothek zu den Öffnungszeiten ausgeliehen oder für 8 Euro käuflich erworben werden. Ingeborg Kleinschmidt gehört seit vielen Jahren zu den Mitgliedern der Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen -Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und präsentierte ihr literarisches Schaffen bereits während zahlreicher Lesungen.

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Kinder- und Jugendbibliothek

22.10.2020 - öffnet ab 10.00 Uhr
29.10.2020 - öffnet ab 10.00 Uhr

Veranstaltungskalender

Sächsische Erfindungen
Dienstag, 27.10.2020
17:00 Uhr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.