Lesung in der Vinothek
Herbstlesungen in der Vinothek haben begonnen

Nach der ersten sehr gut besuchten Herbstlesung mit Renate Petzold aus Riesa laden der Inhaber Herr Thiel und die Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH zur zweiten Herbstlesung in die Vinothek am Hafen, Lauchhammer Str. 23, am Mittwoch, den 09.10.2019, 19.30 Uhr herzlich ein.
Herr Thiel als Inhaber und die Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH laden dazu herzlich ein.

An dem Abend wird Gerhard Proske als Nünchritzer Autor Einblicke in sein Schaffen vermitteln. Seine Lesung steht unter dem Motto :

„Vom Heimkind zum Olympiasieger“.

Wer Gerhard Proske als Autor von Wandergeschichten kennt, wird erstaunt sein, dass er auch sehr persönliche Prosa schreiben kann, die man vielleicht nicht erwartet hatte. Seine kurze Prosa ist sachlich, tiefgründig und von hintergründigem Humor. Es ist ein Vergnügen, seinen Geschichten zu lauschen und dabei Erstaunliches und Neues zu erfahren. Der Eintritt ist frei.

Gunter Schoß kommt nach Riesa
Auftritt im Klosterratssaal anlässlich des Tages der Bibliotheken

Immer am 24. Oktober wird seit 1995 der Tag der Bibliotheken begangen.
An diesem Tag machen die Bibliotheken besonders auf sich aufmerksam. 2018 gestaltete Dr. Gysi eine vielbesuchte Lesung in der Stadthallte stern.
In diesem Jahr haben die Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH und die Bücherfreunde Riesa e.V. den Schauspieler Gunter Schoß eingeladen.
Er präsentiert anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane das kurzweilige Buch
„Theodor Fontane – Ein Lebensbild in Anekdoten“.
Die in diesem Buch gesammelten Anekdoten über Theodor Fontane erzählen Heiteres vor ernstem Hintergrund; sie nehmen den biografischen Faden auf, begleiten den Apothekengehilfen und werdenden Schriftsteller, den Londonkorrespondenten und märkischen Wandersmann, den von Geldnot Geplagten, den Verliebt-Verlobt-Verheirateten, den überforderten Familienvater, rastlos Reisenden und geselligen Plauderer in vertrauter Freundesrunde bis hin an seinen Schreibtisch in der Wohnung Potsdamer Straße. Dort hatte er, fast sechzigjährig, beschlossen, „die Feder noch einmal recht fest in die Hand zu nehmen“ und seinen ersten, seit Jahren in der Schublade liegenden Roman zu vollenden. „Meine Arbeit muss zum Mindesten so gut sein, dass ich auf sie hin einen kleinen Romanschriftsteller-Laden aufmachen kann.“ Und so beleuchtet dieser Anekdotenband auch den mühsamen Weg des heute weltberühmten Schriftstellers, dem die Anerkennung als Autor und Dichter nicht wie selbstverständlich in den Schoß fiel, sondern für die er bis zuletzt gekämpft hat. Die großen Romane wie „Effi Briest“, „Irrungen, Wirrungen“ oder „Der Stechlin“ entstanden gar erst wenige Jahre vor seinem Tod.

Mit diesen Anekdoten zeichnet Gunter Schoß mit seiner markanten Stimme ein amüsantes und spannungsreiches Bild des großen Dichters des alten Preußens.

Der Schauspieler, Moderator und Synchronsprecher ist am Donnerstag, den 24. Oktober ab 19.00 Uhr im Riesaer Klosterratssaal mit seinem Programm „Erhellend und heiter – zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane“ zu erleben.
Karten zu 10 € / Abendkasse 12 € gibt es ab Montag, den 16. September zu den Öffnungszeiten in der Stadtteilbibliothek Weida, Stralsunder Str. 5 und ab Dienstag, den 17. September im Haus am Poppitzer Platz 3 zu kaufen.

Vorbestellungen können aufgrund der begrenzten Platzanzahl nicht entgegengenommen werden.

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Veranstaltungskalender

"Concerts 2017"
Freitag, 20.09.2019
Weltkindertag am 20. September 2019
Freitag, 20.09.2019
15:00 Uhrbis 18:00 Uhr
"Concerts 2017"
Samstag, 21.09.2019
"Concerts 2017"
Sonntag, 22.09.2019
"Concerts 2017"
Montag, 23.09.2019
"Concerts 2017"
Dienstag, 24.09.2019
Das Kloster Riesa
Dienstag, 24.09.2019
17:00 Uhrbis 18:00 Uhr
"Concerts 2017"
Mittwoch, 25.09.2019
Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen- Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Mittwoch, 25.09.2019
15:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Lesung im Pflege- und Betreuungszentrum Hospitalweg Riesa
Mittwoch, 25.09.2019
15:00 Uhrbis 16:00 Uhr
"Concerts 2017"
Donnerstag, 26.09.2019
Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Donnerstag, 26.09.2019
15:00 Uhrbis 20:00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen