Ausstellung „(Alb)träume“ bis Juli 2021 verlängert
die Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH informiert

Die Ausstellung „(Alb)träume“ von Stella Dietrich, Nele Boberach und John Grieger in den KunstGängen der Stadtbibliothek der FVG Riesa mbH wird bis mindestens Anfang Juli 2021 verlängert.
Durch pandemiebedingte Verschiebung der vorangegangenen KunstGänge-Ausstellung konnte die Schau nicht wie geplant im Mai, sondern erst im Oktober 2020 aufgebaut werden. Eine Vernissage lohnte sich wegen der Anzahl der zugelassenen Gäste nicht. Durch die strengen Kontaktbeschränkungen konnten im Herbst leider nur wenige Besucher die Ausstellung betrachten und seit Mitte Dezember ist die Bibliothek geschlossen. So haben wir uns entschieden, „(Alb)träume“ bis mindestens Anfang Juli 2021 zu verlängern. Um der Schau einen würdigen Abschluss zu geben, ist eine Finissage mit Stella, Nele und John und Gästen geplant.
Alle anderen Ausstellungen verschieben sich auch auf spätere Termine.

3 Kurz-Vitas vom Mai 2020 zu den Künstlern:

„Kunst ist doch nichts als der Ausdruck unseres Traumes.“  (Franz Marc)

Ich heiße Stella Dittrich, bin 17 Jahre alt und besuche die 11. Klasse des Werner-Heisenberg-Gymnasiums. Mich inspirieren eher etwas eigenwilligere Künstler wie Frida Kahlo, Hieronymus Bosch oder Carl Larsson. Neben der Malerei interessiere ich mich auch für Fotografie, Literatur, Musik und Theater.

Es ist okay Fische zu essen, denn sie haben keine Gefühle.  (Kurt Cobain)

Mein Name ist John Grieger, ich bin 17 Jahre alt und besuche das BSZ für Technik und Wirtschaft in Riesa. Kunst ist für mich die Möglichkeit, meine Gedanken zu sortieren, sie klar erkennen zu können und sie zu beruhigen, eine Art Meditation. Ich habe nicht den einen Künstler, welchen ich bevorzuge, aber finde großen Gefallen an dem Surrealismus. Ein weiteres Hobby ist die Musik.

"Meraki (griech.): when you do something with creativity or love: putting a piece of yourself into what you do." 

Mein Name ist Nele Boberach. Ich bin 18 Jahre alt und besuche das BSZ für Technik und Wirtschaft in Riesa. Malen und Zeichnen haben eigentlich schon immer zu meinem Leben gehört. Künstler, die mich begeistern, sind Vincent van Gogh, Frida Kahlo oder Otto Dix. Neben dem Malen liebe ich es, in andere Rollen zu schlüpfen und bin deshalb Mitglied in einer Theatergruppe.

Die Stadtbibliothek Riesa lädt herzlich zu der Ausstellung „(Alb)träume“ unter der Leitung der Kunstlehrerin Lydia Strunz in die KunstGänge im Erdgeschoss und im 2. Obergeschoss ein, der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besucht werden. Bitte beachten Sie die Aktuell-Bereiche bzgl. Schließung für den Publikumsverkehr auf Grund von Corona.

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Haus am Poppitzer Platz

Die Einrichtungen im Haus am Poppitzer Platz sind wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.
Ein Besuch ist jetzt wieder ohne Test, Impf- bzw. Genesen-Nachweis möglich.

Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung siehe hier.

Beachten Sie auch bitte den Aktuell-Bereich.

Stadtmuseum

ab Juni 2021 auch samstags
von 14-18 Uhr geöffnet

aktuell gelten wieder unsere
bekannten Öffnungszeiten

Veranstaltungskalender

Keine Termine
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.