Großer Andrang herrschte am Nachmittag des 23. November in der Kinder- und Jugendbibliothek – beim Ranzen-Anprobieren. Unterstützt durch den Bücherfreunde Riesa e.V. hatte die Einrichtung zu einem Familiennachmittag zum Thema Schulstart eingeladen. Die Kinder konnten die Angebote der Bibliothek kennenlernen, nutzten ausgiebig die Bastel- und Spielemöglichkeiten. Polizeibeamte nahmen die Mädchen und Jungen ins „Verhör“, testeten ihr Wissen rund ums Fahrrad und zum Straßenverkehr.
Besonders gern genutzt wurde von den angehenden Schulanfängern jedoch die Möglichkeit, verschiedene Schulranzen-Modelle auf Herz und Nieren zu testen. Die Mitarbeiterinnen der „Schreibschatulle“ in Gröba hatten viele Ranzen mitgebracht und berieten fachmännisch. Und es gab wirklich Eltern, die erstaunt waren, dass es in Riesa ein solches Fachgeschäft gibt.
Gut besucht war auch die vom Museumsverein gestaltete historische Schulstunde, bei der Lehrerin Fräulein Nebel den Kindern und ihren Eltern mal zeigte, wie Schule heute nicht mehr geht.
Für das leibliche Wohl war mit frisch gebackenen Waffeln gesorgt, deren verführerischer Duft durch das ganze Haus am Poppitzer Platz waberte.

20191208 01

20191208 02

Seit 1995 wird alljährlich am 24. Oktober der Tag der Bibliotheken begangen. Deshalb hatten die Stadtbibliothek der FVG und die Bücherfreunde Riesa 2019 den Schauspieler, Moderator und Synchronsprecher Gunter Schoß eingeladen. Im ausverkauften Klosterratssaal präsentierte er anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane sein kurzweiliges Buch „Theodor Fontane – Ein Lebensbild in Anekdoten“. Gunter Schoß zeichnete mit seiner markanten Stimme ein amüsantes und spannungsreiches Bild des großen Dichters aus dem alten Preußen und unterhielt sein Publikum damit hervorragend.GunterSchoss

Reiseführer zur Urlaubszeit
Zum fünften Mal ermöglichte eine großzügige Spende der Stadtwerke-Tochter EGR – Energiegesellschaft Riesa GmbH - für die Stadtbibliothek der FVG den Kauf zahlreicher neuer Medien. Am 7. Juni übergab EGR-Geschäftsführer Ullrich Bannorth 164 Bücher, DVDs und Hörbücher an die Bibliothek. Damit tragen hier inzwischen rund 700 Medien das EGR-Logo.
Vor allem der Bestand an Reiseführern wurde aktualisiert, aber auch neue Kinder- und Sachbücher sowie Romane ergänzen jetzt das Angebot in den Regalen. Im Rahmen der kleinen Veranstaltung trugen Mitglieder der Literaturwerkstatt des Kulturraumes Ausschnitte aus ihren Werken vor.

bergabe

Foto Übergabe: Ullrich Bannorth, Geschäftsführer der EGR Riesa GmbH, übergab die gespendeten Medien an Karin Proschwitz, die Leiterin der Stadtbibliothek Riesa der FVG.

Beeindruckende Bibliothek
Am 26. Mai 2018 fuhren 41 Bücherfreunde – freundlich chauffiert von Fahrer Manfred vom Busunternehmen Weigt – nach Prag. Im Kloster Strahov besichtigten sie die wunderschönen Säle der Bibliothek. Man kann diese Einrichtung wirklich als eine der prachtvollsten in Europa bezeichnen.
Den Reiseteilnehmern blieb am Nachmittag noch Zeit, die Umgebung des Klosters und Prag auf eigene Faust zu erkunden.

Strahov 1Strahov 2Strahov3

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Haus am Poppitzer Platz

Alle Einrichtungen inkl. der Stadtbibliothek Außenstelle Weida bleiben ab 15. März 2020 auf Grund der aktuellen Entwicklung und Ausbreitung von COVID-19 (Corona Virus) bis voraussichtlich 20.04.2020 geschlossen. Aktuelle Infos immer hier.

Veranstaltungskalender

Osterzeit hier und anderswo
Mittwoch, 01.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Donnerstag, 02.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Freitag, 03.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Montag, 06.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Es summt und brummt
Montag, 06.04.2020
15:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Dienstag, 07.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Mittwoch, 08.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Osterzeit hier und anderswo
Donnerstag, 09.04.2020
08:00 Uhrbis 17:00 Uhr
Gewalt und Erinnerung
Dienstag, 28.04.2020
17:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.