FVG Riesa mbH
Stadtbibliothek Riesa
Poppitzer Platz 3
01589 Riesa

Stand: 01.09.2017

Nutzungsregelungen für den kostenlosen Zugang
zum Internet über ein WLAN in der
Stadtbibliothek Riesa - Erwachsenenbibliothek

Die Stadtbibliothek Riesa eröffnet den Nutzern der Erwachsenenbibliothek innerhalb der Räumlichkeiten Poppitzer Platz 3, 01589 Riesa kostenlos den Zugang zum Internet über ein WLAN.
Für die Nutzung des kostenlosen Zuganges zum Internet sind die nachfolgenden Nutzungsregelungen für den kostenlosen Zugang über ein WLAN in der Stadtbibliothek Riesa, die insoweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Stadtbibliothek Riesa (01.06.2017) ergänzen, zu beachten.

1. Allgemeine Bestimmungen

  1. Diese Nutzungsreglungen regeln die Rechte und Pflichten angemeldeter Benutzer bei der Nutzung des kostenlosen Zugangs zum Internet über ein WLAN in den Räumlichkeiten der Erwachsenenbibliothek der Stadtbibliothek Riesa der FVG Riesa mbH, Poppitzer Platz 3, 01589 Riesa.
  2. Der kostenlose Zugang zum Internet wird im Rahmen der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek/ Erwachse-nenbibliothek nur geschäftsfähigen Nutzern der Erwachsenenbibliothek ab vollendeten 18. Lebensjahr gewährt, die im Besitz eines gültigen Benutzerausweises für die Erwachsenenbibliothek nach den jeweils geltenden AGB der Stadtbibliothek Riesa sind.
  3. Voraussetzung für die Nutzung sind WLAN (wireless lan) fähige Geräte, die den WLAN - Standard IEEE 802.11 b oder IEEE 802.11 g unterstützen. Das kann ein eigenes Notebook, ein Smartphone oder Tablet-PC sein.
  4. Die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere zum Urheberrecht und des Strafrechtes sind durch die jeweiligen Nutzer einzuhalten. Es dürfen insbesondere die Urheberrechte an Filmen, Musikstücken, Bildern u. ä. nicht verletzt werden, z.B. durch die Nutzung von Internet-Tauschbörsen.
    Es ist untersagt, den kostenlosen Zugang zum Internet für Werbungen, Anzeigen und zu kommerziellen Zwecken zu nutzen.
  5. Für die Nutzung des WLAN ist die Akzeptanz dieser Nutzungsregelungen und der jeweils bestehenden AGB der Stadtbibliothek Riesa durch den Nutzer erforderlich.
  6. Die Nutzer haben Nutzungseinschränkungen insbesondere eingesetzte Jugendschutzfiltersoftware zu akzeptieren.
  7. Die Nichtbeachtung der Nutzungsregelungen für den kostenlosen Internetzugang über das WLAN in der Stadtbibliothek Riesa und der Versuch, Filtersperren zu umgehen, führen zum Entzug der Nutzungserlaubnis.
  8. Manipulationsversuche an der Netzstruktur werden strafrechtlich zur Anzeige gebracht.

2. Bereitstellung des WLAN in der Erwachsenenbibliothek / Haftungsausschluss

  1. Die Bereitstellung des kostenlosen Zugangs zum Internet über WLAN erfolgt nach den jeweilig bestehenden technischen Möglichkeiten in Räumlichkeiten der Erwachsenenbibliothek der Stadtbibliothek. Das betrifft die Funktionalität, die Reichweite und die Übertragungsgeschwindigkeit.
  2. Ein Anspruch auf den kostenlosen Zugang zum Internet über das WLAN der Stadtbibliothek besteht nicht.
  3. Die Unterbrechung des kostenlosen Zuganges wegen Störungen und/oder deren Unterbrechungen durch Reparatur- oder Wartungsarbeiten, gehen nicht zu Lasten der Stadtbibliothek
  4. Es obliegt dem Nutzer, eine spezielle Sicherheitskonfiguration seiner Software vorzunehmen, damit die Datenübertragung vor Zugriffen Dritter geschützt ist.
  5. Die Stadtbibliothek übernimmt keinerlei Haftung für die Datensicherheit der von den Nutzern genutzten privaten Endgeräte. Sie haftet auch nicht für etwaige Schäden an diesen Endgeräten, soweit ihr nicht grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln vorgehalten werden kann. Soweit unsere Haftung nach den vorgenannten Vorschriften ausgeschlossen oder beschränkt wird, gilt dies auch für unsere Erfüllungsgehilfen.
  6. Der Nutzer stellt die Stadtbibliothek von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des kostenlosen Zuganges zum Internet über WLAN und der hiermit verbundenen Leistungen durch den Nutzer beruhen oder mit seiner Billigung erfolgen oder die sich insbesondere aus datenschutzrechtlichen, urheberrechtlichen oder sonstigen rechtlichen Streitigkeiten ergeben, die mit der Nutzung des kostenlosen Internetzuganges über WLAN verbunden sind. Erkennt der Nutzer oder muss er erkennen, dass ein solcher Verstoß droht, besteht die Pflicht zur unverzüglichen Unterrichtung der Stadtbibliothek.
  7. Soweit die Haftung nach den Bestimmungen aus Abs. 5 und 6 ausgeschlossen oder beschränkt wird, gilt dies auch für die Erfüllungsgehilfen der Stadtbibliothek.

3. Erteilung der Nutzungserlaubnis/ Zugang

  1. Der Zugang zum kostenlosen Internet über WLAN der Stadtbibliothek ist nur personenbezogen über die Lesernummer des Nutzers bei der Stadtbibliothek (Benutzerausweis), mit einem Usernamen und einem Passwort möglich.
  2. Auf schriftlichen Antrag (Anmeldeformular), mit dem der Nutzer diese Nutzungsregelungen und die jeweils bestehenden AGB der Stadtbibliothek Riesa akzeptiert, werden dem Nutzer ein Usernamen und ein Passwort zugeteilt.
  3. Die Zuteilung nach Abs. 2 erfolgt durch die Stadtbibliothek über ein Ticket.
  4. Die Weitergabe und/oder die Nutzung des Tickets durch Dritte sind untersagt. Der Nutzer hat die Zugangsdaten geheim zu halten.
  5. Wird das WLAN verlassen, ist eine neue Zuteilung gemäß Abs. 2 erforderlich
  6. Zwei mobile Endgeräte können nicht gleichzeitig auf einen Benutzerausweis angemeldet werden.

4. Pflichten der Nutzer

  1. Der Nutzer des kostenlosen Zuganges über das WLAN der Stadtbibliothek darf diesen nicht missbräuchlich benutzen. Insbesondere hat er:
    • einen unaufgeforderten Versand von Nachrichten oder Informationen an Dritte zu Werbezwecken (Spamming);
    • die Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung von schädigenden und/oder rechtswidrigen Inhalten und Viren und
    • das Übermitteln von sittenwidrigen, belästigenden oder anderweitig unerlaubten Inhalten, deren Einstellen in das Internet oder das Hinweisen auf solche Inhalte im Internet zu unterlassen.
  2. Dem Nutzer des kostenlosen Zuganges über das WLAN der Stadtbibliothek ist es verboten:
    • in fremde Datennetze einzudringen oder dies zu versuchen (sog. „Hacking“);
    • anderweitig unbefugt Informationen und Daten abzurufen oder zu versuchen;
    • ausführbare Routinen (z. B. Spyware, Dialer, usw.) automatisch, unautorisiert und versteckt auf Rechner anderer Nutzer zu übertragen;
    • Urheber- und sonstige Rechte Dritter zu verletzen und
    • rechtsverletzende Peer-to-Peer Netzwerke bzw. „Internettauschbörsen“ („illegales Filesharing“) zu nutzen.
  3. Dem Nutzer des kostenlosen Zuganges über das WLAN der Stadtbibliothek ist es weiterhin untersagt, Informationen mit rechts- oder sittenwidrigen Inhalten zu verbreiten. Dazu zählen vor allem Informationen, die im Sinne der §§ 130, 130a und 131 StGB der Volksverhetzung dienen, zu Straftaten anleiten oder Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, sexuell anstößig sind, im Sinne des § 184 StGB pornografisch sind, geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen oder das Ansehen der Stadt Riesa und der FVG Riesa mbH schädigen können. Die Bestimmungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages und des Jugendschutzgesetzes sind zu beachten.
  4. Dem Nutzer des kostenlosen Zuganges über das WLAN der Stadtbibliothek ist das Benutzen von Anwendungen oder Einrichtungen, die zu Störungen und/oder Veränderungen an dem WLAN-Server der Bibliothek, des WLAN-Netzes des WLAN-Betreibers oder anderer Netze führen oder führen können verboten.
  5. Verletzt der Nutzer des kostenlosen Zuganges über das WLAN der Stadtbibliothek seine vorstehenden Pflichten, insbesondere durch die Verletzung geltenden Rechtes, wird der Internetzugang ohne vorherige Ankündigung durch die Stadtbibliothek beendet. Die Sperrung kann aber auch im berechtigten Interesse der Stadtbibliothek erfolgen.

5. Datenschutz/Sonstiges

  1. Es gelten die Bestimmungen aus Ziff. 1, Absatz 3 der Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Stadtbibliothek Riesa (01.06.2017)
  2. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist.
  3. Für den Fall, dass im Rahmen der Nutzung des kostenlosen Internetzuganges über das WLAN der Stadtbibliothek datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen vom Nutzereingeholt werden, wird darauf hingewiesen, dass er diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.
  4. Um die Leistungen des WLAN zu erbringen, ist die Verwendung von personenbezogenen Daten Ihres Endgerätes erforderlich. In dem Zusammenhang werden ggf. auch die MAC-Adressen von Endgeräten temporär gespeichert. Ferner werden ggf. Protokolldaten („Logfiles“) über Art und Umfang der Nutzung der Dienstleistungen für 28 Tage gespeichert. Diese Daten können nicht unmittelbar einer Person zugeordnet werden.
  5. Es wird darauf hingewiesen, dass die Stadtbibliothek, im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des kostenlosen Internetzuganges, personenbezogene Daten an die Strafvollzugsbehörden übermittelt.

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Bücherrücknahmekiste

Mi 20.12.2017 - schließt ab 13Uhr

geschlossen von
Fr 22.12.2017 ab 10 Uhr bis
Mi 27.12.2017 18 Uhr

geschlossen von
Fr 29.12.2017 ab 10 Uhr bis
Di 02.01.2018 19 Uhr

Kinder- und Jugendbibliothek

öffnet
Mi 20.12.2017 - 14:00-15:30 Uhr

Sa 23.12.2017 - geschlossen
Sa 30.12.2017 - geschlossen

Sa 31.03.2018 - geschlossen
Sa 19.05.2018 - geschlossen
Sa 22.12.2018 - geschlossen
Sa 29.12.2018 - geschlossen

Stadtmuseum

öffnet
Mi 20.12.2017 - 10.00-15:30 Uhr

So 24.12.2017 - 10-12 Uhr
Warten auf den Weihnachtsmann

Mo 25.12.2017 - geschlossen
Di  26.12.2017 - öffnet 14-17 Uhr

So 31.12.2017 - Sa 06.01.2018 über Jahreswechsel geschlossen

Stadtbibliothek

öffnet
Mi 20.12.2017 - 13.00-15.30 Uhr

Sa 23.12.2017 - geschlossen
Sa 30.12.2017 - geschlossen

Sa 31.03.2018 - geschlossen
Sa 19.05.2018 - geschlossen
Sa 22.12.2018 - geschlossen
Sa 29.12.2018 - geschlossen

Stand: 13.12.2017

Veranstaltungskalender

Adventskalender
Sonntag, 17.12.2017
Adventskalender
Montag, 18.12.2017
Lesung im PrimaVita
Montag, 18.12.2017
09:30 Uhrbis 10:15 Uhr
Adventskalender
Dienstag, 19.12.2017
Adventskalender
Mittwoch, 20.12.2017
Adventskalender
Donnerstag, 21.12.2017
Kinderclub - Jedes Jahr zur gleichen Stunde
Donnerstag, 21.12.2017
15:30 Uhrbis 17:00 Uhr
"Man(n) trifft sich" und Frau
Donnerstag, 21.12.2017
19:00 Uhrbis 21:00 Uhr
Adventskalender
Freitag, 22.12.2017
Adventskalender
Samstag, 23.12.2017